Tauchgang zur Jura, 30.06.2013
Der Tauchgang zur Jura war wegen der schlechteren Sicht nicht ganz so einfach. Tatsächlich fanden wir irgendwann mal den Grund und mussten uns dann mit Hilfe des Kompass nach Norden wenden: die Jura war vom Abstiegsseil aus, das etwa 5m neben dem Wrack auf den Grund stösst, nicht zu erkennen. Am Wrack selber hatte es sehr viele Schwebeteile obwohl wir die ersten an diesem Morgen waren. Danke an Sven als meinen Buddy, der auch den letzten Schwenk und den Freiwasseraufstieg ohne Leine mitmachte!
 
Jura-Erich oder Jura-Hans?
Jura-Erich oder Jura-Hans? Es gibt beide, doch der Jura-Hans hat das Dampfschiff wiederentdeckt. Bis vor ein paar Jahren führte er die Tauchfahrten durch.
Seit ein paar Jahren organisiert der Jura-Erich auf Schweizerseite die Tauchboot-fahrten und fährt mit seinem Boot auch gleich die Taucher hin.